Erwecke deine erotische Kraft - ein Wochenendworkshop für Frauen

Sinnlichkeit     Lebendigkeit    sich als Frau spüren    Fließen   Genuss   Ausstrahlung   Gefühle

 

Schönheit    die eigene Heilkraft entwickeln   voll und ganz da sein   Männer inspirieren

Tanz und Ausdruck


An diesem Wochenende sind wir  nur unter uns Frauen und erlauben uns unsere erotische Sinnlichkeit in Tanz und Bewegung zu erforschen und auszudrücken. Hier können wir ganz spielerisch und experimentierfreudig im Umgang mit unserer erotischen Kraft sein und gleichzeitig die Tiefe dieser Kraft erforschen. Haben wir unsere erotische, sexuelle Kraft in uns integriert, ermöglicht es uns einen sehr bewussten Umgang damit. Die Kraft kann unsere gesamte Lebensenergie ins fließen bringen. Wir können daraus Kreativität schöpfen und unsere weiblich sinnliche Ausstrahlung zum Leuchten bringen. "Für mich ist die sexuelle Kraft nichts anderes als der Spiegel meiner Lebenskraft. Aus ihr schöpfe ich und tauche damit in einen sehr sanften Raum ein, der einher geht mit Liebe und Inspiration. Ich entkoppel sie von einem Ziel im Außen und geb ihr Raum sich in mir auszudehnen."
 

Yoga mit dem Yoni-Ei

 

Die Yoni-Ei Praxis ist eine überaus kraftvolle Yoga-Technik, die einer sehr alten chinesischen Tradition entspringt. Mit dem Yoni- Ei, können wir unsere Yoni sensibel und empfänglich machen, wir stärken den Beckenboden und lockern verspannte Muskelregionen.

Vorteile der Schoßarbeit mit dem Yoni-Ei
Die Wertschätzung für dich als Frau erhöht sich, die intuitive Kraft und die körpereigene Weisheit (innere Stimme) werden ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Die weibliche Strahlkraft und die Sinnlichkeit steigen. Es kann eine innere Stärkung und Entspannung bei hormonellen Schwierigkeiten (PMS, Menopause, Menstruation) folgen. Durch die regelmäßige Yoni-Ei-Praxis erhöhen sich die Libido und die Fähigkeit intensive Orgasmen zu haben; sie stärkt das Wohlgefühl im Körper und steigert die Lebensfreude. „Ich habe immer und immer wieder erlebt, wie Frauen völlig aufblühen, wenn sie mit ihrem Schoß in guter Verbindung stehen.“
 

 

Erweckung der Urkraft

 

Das Spüren der Urkraft ist ein zentraler Teil für der Erweckung erotischen,sexuellen Kraft der Frau. Die Urkaft ist im Schoß beheimatet. Wir erwecken sie durch Bewegung, Erdung, tiefer Atmung und Tönen. Verschiedene Körperübungen helfen uns im Anschluss die sexuelle Kraft im Körper zu spüren, zu leiten und zu integrieren. 

 

 

 

 

 

 

Hingabe, empfangen und spüren
 

Wir werden ganz sanft und öffnen uns mehr und mehr. Wir spüren zarte Berührung und geben uns dieser sinnlichen Erfahrung hin. Die Energie von Tripura Sundari (Lalita Devi), der indischen Göttin der Schönheit, Sanftheit und spirituellen Sinnlichkeit wird uns begleiten.

 

Mein Wunsch

Die weiblich sexuelle Kraft ist eine der stärksten anziehenden Kräfte im menschlichen Umgang. Gerade, weil sie so mächtig ist, wird sie oft unterdrückt, tabuisiert oder zweckentfremdet, wie z.B. in der Werbung. Mein Wunsch ist es, dass Frauen sich ihre sinnliche Kraft wieder zu eigen machen, sie voll genießen und als eine gesunde Kraft wertschätzen, die letztendlich auch Männer in ihre Kraft inspiriert.

 

Organisatorisches


Datum: 25. und 26. April

Samstag: 10:00 Uhr - ca. 20:30 Uhr

Sonntag: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr


Teilnahmegebühr: 280 Euro/240 Euro Earlybird bei Überweisung bis 30.03.20
Eine Übernachtung ist für 15 Euro im Seminarraum möglich

 

Anmeldung erforderlich: juli@sacred-feminine.net



Ort: Geltendorf S-Bahnline 4 bei München, Ort wird bei Anmeldung genau bekannt gegeben.